aktuelle_auftritte

 

Chronik

Im Jahre 1998 zogen Christel und Frank Rudolph aus beruflichen Gründen von Aulendorf nach Oberdorfen. Sehr schnell hatten sich die beiden Schwaben im Isental eingelebt, doch fehlte ihnen eines: nämlich eine Schalmeiengruppe. Zuhause waren Christel und Frank aktive und begeisterte Schalmeienspieler. Deshalb suchten sie in Oberbayern Freunde die ebenfalls Spaß, Freude und Interesse an der Musik zeigen. Am Rosenmontag 1999 wurden in der Bäckerei Dallmeier die ersten wichtigen Kontakte geknüpft und am 31. Mai 1999 traf man sich bei den Rudolph`s, wo sich die Interessierten über die verschiede-nen Instrumente informieren konnten. Aus rechtlichen und organisatorischen Gründen wurde schon bald ein Verein gegründet:

Der Isentaler Schalmeien-Express e.V.

Freundlicherweise stellte uns ein Landwirt sein ehemaliges Wohnhaus als Probenraum zur Verfügung. Es wurde fleißig geübt und so folgten bereits im September 1999 erste kleinere Auftritte bei den verschiedensten Festen. Der Verein hat sich nun bereits gefestigt, es gehören derzeit fast 30 begeisterte Schalmeienspieler dem Verein an. Mit ihren flotten Klängen hat die Kapelle auf verschiedensten Faschingsveranstaltungen, Umzügen, Geburtstagsfeiern, Hochzeiten usw. die Zuhörer begeistert.

Jetzt proben die lustigen Vereinsmitglieder in St. Wolfgang, wo sie in der Grundschule mit dem Super- Musikraum ein neues Zuhause gefunden haben.

Und seit 2006: Con tutti: Auch die Jugend stimmt mit ein Pressemeldung siehe hier